Wir nehmen Abschied von unserem Aktiven Andreas Leps

Wir nehmen Abschied von unserem aktiven Mitglied

      Andreas Leps

Wir verlieren mit ihm ein aktives Mitglied, welches 2001 in den Verein gekommen ist und seit dieser Zeit als Redner fester Bestandteil unserer Sitzungen war und immer für den Verein dagewesen ist.

Mit seiner eigenen Art des Vortrages in sächsischer Sprache hat er so manche Charaktere auf der Bühne dargestellt. Ob als Hausmeister, Pizzabäcker, Polizeibeamter, Rocker oder Arzt im Einzelvortrag oder im Zwiegespräch, seine Mimik, die freie Rede, da passte alles. Auch im Männerballett hat er viele Jahre selbst mitgetanzt und später die Truppe begleitet.

Umso schmerzlicher war es von seinem Tode zu erfahren Sein plötzlicher Tod hat uns alle sehr erschüttert. Er hinterlässt eine große Lücke im Verein.

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Kerstin, den Söhnen und allen Angehörigen. Wir wünschen Euch viel Kraft zum Weitermachen.

Andreas, du wirst in Gedanken noch lange in unserer Mitte sein und wir werden dich immer in guter Erinnerung behalten.

Danke für die vielen frohen Stunden, die wir gemeinsam verbringen durften.


Ruhe in Frieden


Für alle Mitglieder: Die Trauerfeier findet am Freitag, 8. September 2017 in der Pollottikirche (Wallfahrtskirche) in Schönstatt statt. Anschließend ist die Beerdigung auf dem Friedhof in Vallendar.