Jahreshauptversammlung am 17.03.2017

Am 17.03.2017 fand in Vereinslokal Gasthaus "Zur Rheinschanz"  die diesjährige JHV statt. Auch im Jahr 2017 konnten der erste Vors. Karl-Josef Mettler, zusammen mit seinem Vorstandskollegen und allen Aktiven des KVN auf ein erfolgreiches Jahr 2016 und eine tolle und erfolgreiche Saison 2017 zurückblicken. "Mir urwüchsigem Humor und Heiterkeit den Menschen einige unbeschwerte Stunden schenken und damit die Lebensfreude bewahren, ist seit Jahren das Motto des Karnevalsvereins Niederwerth. Wir sind weiterhin auf dem richtigen Weg. Dies bestätigen wieder neun ausverkaufte Sitzungen unter der exzellenten Leitung unseres Sitzungspräsidenten Thomas Stein", so Karl-Josef Mettlers Resümee.

Nach Begrüßung und Totenehrung folgten der Rechenschaftsbericht durch Sabine Reichert sowie der Kassenbericht unseres Kassierers Thomas Stein. Die Kassenprüfer Lorenz Becher und Georg Fries bescheinigten die ordnungsgemäße Kassenführung und so  folgte nach der  Entlastung die Neuwahl des Vorstands.

Hier zeigt sich wieder einmal die Kontinuität des Niederwerther Karnevalsvereins, denn alle Vorstandsmitglieder wurden mit einstimmigem Votum der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt: 

                                         1. Vorsitzender:                                                         Karl-Josef Mettler

                                         2. Vorsitzender:                                                         Manfred Hause

                                         Geschäftsführer und 1.Schriftführer                          Sabine Reichert

                                         stellv. Geschäftsführer und 2. Schriftführer               Achim Münz

                                         1. Kassierer:                                                              Thomas Stein

                                         2. Kassierer :                                                             Marc Isaak

                                         Organisation / Bühnenbau :                                      Toni Hilden, Christoph Hilden, Achim Klöckner und Jens Brink

Unter dem Top "Verschiedenes" wurden verschieden Punkte und Termine für die Saison 2017/2018 abgestimmt.

Presseartikel: