Never Change .... - Vorstand des KVN auf der JVH bestätigt

Am Freitag, 28.03.2014, fand im Vereinslokal "Zur Rheinschanz" die Jahreshauptversammlung des Vereins statt. Der Vorsitzende Karl-Josef Mettler gab zunächst einen Rückblick auf die abgelaufene Session 2013/2014. Das vergangene Jahr inklusive der Sitzungen 2014 war für den KVN wieder sehr erfolgreich. Unter der hervorragenden Regie des Sitzungspräsidenten Thomas Stein konnte den Zuschauern wieder ein tolles und ausgewogenes Programm geboten werden. Seit Jahren meldet der Verein "ausverkauftes Haus in der Narhalla Schemmer".  Dies ist nur möglich, wenn Umfeld und Harmonie im Verein stimmen. Und dass die Mischung zwischen "Jung und Alt" und die Kameradschaft im Verein stimmen, zeigt sich bei vielen Aktivitäten des Vereins auch ausserhalb der Sitzungskampagne, wie z. B. beim Umzug am Karnevalsonntag in Vallendar, an dem sich der Verein neben dem Elferrat mit Komiteewagen und der Garde auch jedes Jahr mit einer großen Fußgruppe beteiligt. Im letzten Jahr als Könige, begeisterten sie im Jubiläumsjahr 2014 als stattliche "Zebraherde". Auch in diesem Jahr konnten wieder junge Aktive als Mitglieder in den Verein aufgenommen werden. Auch hier zeigt sich die gute Vereinsarbeit.  Im Protokoll berichtete Sabine Reichert vom Vereinsleben in 2013 und 2014. Thomas Stein konnte als Kassierer von einer guten Finanzbasis berichten. Hier zeigt sich aber auch, dass gute Sitzungen nicht zum "Nulltarif" zu haben sind, auch wenn alle Akteure aus dem eigenen Verein stammen und sie mit viel Spaß und Freude und großer Eigeninitiative den "4-wöchigen Sitzungsmarathon" bewältigen. Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstands auf Antrag der Kassenprüfer Karl-Josef Zerlett, Werner Kreuter und Jonas Wilmes, übernahm Rolf Rockenbach als Versammlungsleiter die Neuwahl des Vorstands. Einstimmung wurde der Vorstand unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Karl-Josef Mettler für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt. Auch dies zeigt die große Kontinuität und Harmonie in der Vereinsarbeit. Die Jahreshauptversammlung ist  auch der Startschuss für die weiteren Aktivitäten in 2014 und die Sitzungskampagne 2015. Nach der Besprechnung verschiedener Termine, Anschaffungen etc. konnte Karl-Josef Mettler die Versammlung mit dem Dank an alle Anwesenden für die rege Teilnahme und das Unteresse und mit guten Wünschen für eine weiterhin erfolgreiche Vereinsarbeit  schließen. Mit dem obligatorischen gemeinsamen Abendessen endete die diesjährige Jahreshaupversammlung.

 

 Sabine Reichert, Karl-Josef Mettler, Ehrenpräsidet Albert Klöckner, Thomas Stein, Toni Hilden, Achim Klöckner
Achim Münz, Manfred Hause, Jens Brink, Christof Hilden, Mark Isaak